Donnerstag, 15. Juli 2010

Die Deutsche Bahn..

.. ein Drama in unendlichen Akten. So, ich bin früher sehr oft mit der Bahn gefahren aber in den letzten Jahren hat es sich gelegt. Seit die Preise ins Unendliche und der Service ins Bodenlose sank. Ich kann nur sagen, es ist eine absolute Frechheit, was sich dieser Zusammenschluß von Inkompetenz manchmal erlaubt. Ich war letztes Jahr meine Tante in Berlin besuchen und blöd wie ich war, dachte ich : "Ey, machste dir keinen Stress, fährste mit der Bahn". ( guter Witz) Naja, ich war vorher noch meine Oma besuchen und bin von da mit dem Zug zum Bahnhof Dresden Neustadt gefahren und hatte bis mein Zug nach Berlin fährt noch circa 25 Minuten Aufenthalt. Wer diesen Bahnhof kennt, weiß das da absolut nix ist.. nur ein überteuerter Burger King, 3 Fressbuden, ein kleiner dm und ein kleiner Buchladen. Außerdem zieht es dort wie Hechtsuppe, also bin ich zur Überbrückung der Wartezeit 1x durch den dm geschlappt. Kaum bin ich raus, sehe ich auf der Anzeigentafel, das mein Zug mindestens 2,5 Stunden !!! Verspätung hat. Ich dachte, ich sehe nicht richtig. Was zur Hölle soll ich die ganze Zeit machen, im Bahnhof gibts nix und außerhalb gibt,s nur ein LIDL ( im LIDL bummeln gehen? ne, schlechte Idee). Ich bin 2x in den Buchladen gelatscht und 5x in den dm. Die Verkäuferinnen haben mich schon blöd angestarrt, die dachten sicher ich wolle was klauen, also hab ich Badesalz gekauft, weil ich mir schon so dämlich vorkam. Meinen Koffer musste ich auch zur Gepäckbewahrung geben, ich war ja allein und ich konnte den ja schlecht überall mit hinschleppen , das hat mich wieder 5 Euro gekostet ( Geld-aus-der-Tasche-Zieherei) und was ich in heiße Suppe und heißen Kakao investiert habe geht auch ins zweistellige. Wie gesagt, es war Februar, schweinekalt und der Bahnhof nicht beheizt. Nach 2 Stunden seh ich wieder an die Anzeigentafel und da stand immer noch 2,5 h Verspätung. Ich also rein in das Info-Büro und wollte fragen, wie lange das noch dauert. Da wurde ich von dem Arsch angefuzzt, woher er das wissen soll. Ich hab zu ihm gesagt " Na, sie scheinen ja nicht zu wissen, wozu sie hier da sind, aber draussen steht dran Info-Büro und nicht  Bernd´s Kosmetikstudio, also wann kommt dieser Scheisszug endlich??"... Ja, ich war etwas sauer, aber nicht nur ich.. es hatten fast alle Züge Verspätung und es fühlte sich von der Bahn absolut keiner verantwortlich.. echt zum Kotzen.. Und dann haben wir als "Wiedergutmachung" nen Gutschein über 4,80 € bekommen, lächerlich.. meinen konnte ich nicht mal einlösen, da sie nur für bestimmte Strecken gegolten haben.. also, hat es mir nichts genutzt... tja, ständig die Preise erhöhen, aber nichts investieren wollen.. das ist die Deutsche Bahn...

Ich bin auf das Thema durch die jüngsten Ereignisse mit unserer Bahn gekommen.. als in mehreren ICE-Zügen bei dieser Schweinehitze die Klimaanlagen ausfielen, dadurch kollabierten mehrere Passagiere und kein Zugbegleiter hat sich drum gekümmert... es ist wunderbar, wenn man sich als Kunde so geschätzt fühlt..

Habt ihr auch tolle Erlebnisse mit der Deutschen Bahn???

Kommentare:

  1. ich glaube, die erfahrungen mit der deutschen bahn sind überall die gleichen.
    verspätung, kundenunfreundlichkeit, ständig ansteigende preise, immer kleiner werdendes verkehrsnetz...

    bei mir ist z.b. auf einer rückreise von berlin nach dd im winter die klimaanlage ausgefallen.
    oder ich verpasse aufgrund der verspätung in regelmässigen abständen die anschlusszüge...

    und dann sitzt man auf solchen zugig-kalten und recht langweiligen bahnhöfen wie in dd neustadt fest. ;)
    pfui, deutsche bahn.

    AntwortenLöschen
  2. Oha! :o

    Ich bin in meinem ganzen Leben nur 2 Mal mit der Bahn gefahren, aber bei mir hat alles geklappt, keine Verspätung oder so. :/

    http://donne-moi-des-ailes.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin jahrelang in die Schule gefahren in ner völlig überfüllten Bahn. Und auch des öfteren, kam sie immer wieder zu spät. Wenn nicht das, dann sogar zu früh, so dass ich mich abrennen durfte..-.-
    ich hasse die bahn.. und bin sehr froh, das es autos gibt!!

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    kenne das auch mit der lieben Bahn. Bin früher regelmäßiger Bahnfahrer gewesen und nun fahre cih auhc noch öfter mal.

    Manchmal ist der Service echt schlecht, aber es gibt auch Bahnhöfe in D, wo alles super klappt und der Service klasse ist (Hannover zB, die verteilen ganz oft gratis Getränke an die Reisenden uä).

    Die Wartezeiten sind zwar manchmal echt nervig, aber lieber am Bhf warten als im Zug, wo man sich wenig bewegen kann. ;)

    Die Sache mit den Klimaanlagen kann cih allerdings nicht verstehen und cih hoffe der Bahn ist es eine Lehre und sie nimmt einige Verbesserungen vor.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen